Herzlich Willkommen bei der Hundetrainerakademie Hackl


Ausbildung zum zertifizierten Hundetrainer in NRW
Unser Ziel ist es, verantwortungsvolle und fachlich hochqualifizierte Hundetrainer auszubilden.

Wir legen nicht nur großen Wert auf die Vermittlung von theoretischem Wissen sondern auch auf den praktischen Umgang mit dem Hund und vor allem mit dem Hundebesitzer, da die Theorie alleine keinen Einblick in die praktische Arbeit gibt und jedes Hund-Halter-Team unterschiedlich ist.
Deshalb findet der praktische Unterricht bei uns in einer angeschlossenen Hundeschule in Moers statt. Dort werden unsere Auszubildenden in die praktische Arbeit als Co-Trainer integriert und lernen die Arbeit mit realen Kunden und deren Hunden kennen. Denn nur so wirst Du bestmöglich auf die spätere praktische Tätigkeit mit Hund und Halter vorbereitet.

Kaum ein anderes Ausbildungsinstitut in ganz Deutschland bietet einen so umfangreichen Praxisanteil mit ECHTEN KUNDEN in ihrer Ausbildung an wie wir. Aber selbstverständlich kommen auch die theoretischen Ausbildungsinhalte nicht zu kurz. Unser hochqualifiziertes Dozententeam setzt sich aus verschiedenen Fachleuten aus der Hundewelt zusammen. Nur so kann eine kompetente und qualifizierte Ausbildung unserer Meinung nach gewährleistet werden!

Wir freuen uns auf Dich.

Mehr Praxis geht nicht!

Über 1.100 praktische Unterrichtseinheiten in der Ausbildung

Arbeit mit realen Kunden

Bei uns arbeiten Sie mit echten Kunden und ihren Hunden

Qualifiziertes Dozententeam

Über 20 Jahre Erfahrung
im Hundewesen

Direkter Kontakt

Bei uns ist jederzeit ein Austausch mit den Dozenten möglich
PraktischeUnterrichtseinheiten

Mehr Praxis geht nicht!

Unsere Akademie bietet durch die angeschlossene Hundeschule in Moers einen umfangreichen Praxisanteil.
Unsere Auszubildenden begleiten dort den Hundeschul-Alltag und lernen mit realen Kunden und deren Hunden und somit direkt in der Praxis!
EchteKunden

Qualifiziertes Dozententeam

Unser Dozententeam setzt sich aus qualifizierten Fachleuten aus den Bereichen Hundetraining, Verhaltenstherapie, Veterinärmedizin, Tierphysiotherapie und -Ernährung sowie aus dem Rechtsbereich zusammen. Für ein umfangreiches und gebündeltes Wissen - in einer Akademie!

mannmithundbuch-1024x684

Familienhundetrainer

Du arbeitest in der Gruppe. Dein Schwerpunkt liegt in der Erziehung von Familienhunden und dem Training von Welpengruppen
Mehr Infos
hundbeistinarm-1024x683

Ganzheitlicher Verhaltensberater

Du arbeitest mit schwierigen Hunden und
therapierst Angst- und Aggressionsverhalten.
Außerdem wirst Du in diversen
Beschäftigungsbereichen ausgebildet
Mehr Infos
Mantrailing3

Mantrail-Trainer

Du lernst bei uns die praktische Arbeit in
den bestehenden Mantrailing-Kursen der
angeschlossenen Hundeschule und profitierst
von unserer jahrelangen Erfahrung in der Personensuche
Mehr Infos
 
 
 

Jetzt zum kostenlosen Infoabend anmelden

Das sagen unsere bisherigen Absolventen:

Lernen bei den Besten... 😊
Ich habe seit meinem 15. Lebensjahr Hunde und habe somit schon etliche Schulen und Vereine durch, jedoch habe ich vorher noch nie Trainer so hundegerecht und erfolgreich arbeiten sehen wie Christian & Eva und ihr Team, ich bin jedes mal im Unterricht auf's Neue beeindruckt.
Durch meine Liebe zu den Vierbeinern habe ich vor 4 Jahren ein Fernstudium bei einer Akademie in der Schweiz begonnen und mittlerweile erfolgreich abgeschlossen. Was diese Akademie in zahlreichen Scripten und etlichen Seiten lehrt bringen Christian und Eva genau auf den Punkt, allerdings auf wesentlich weniger Papier. 😉 Für mich war es die beste Entscheidung hier meine Ausbildung zu vervollständigen, wir arbeiten am realen Kunden in familiärer Atmosphäre, sind immer gut gelaunt und das bei Wind und Wetter. 😉
Daumen hoch für das komplette DHK Team... 👍
Ich fühle mich sehr wohl als Auszubildende der Hundetrainerakademie. Eva und Christian Hackl sind als Dozenten genauso ehrlich und authentisch wie als Trainer. Das Lernen in kleinen Gruppen macht die "Familienatmosphäre" komplett. Man kann über alles sprechen und findet immer ein offenes Ohr, auch wenn es mal Probleme gibt. In kleinen Schritten wird man an die Praxis und die Kunden herangeführt und ehe man es sich versieht, steht man als Trainer vor der ganzen Gruppe.
Ich habe die Ausbildung zur Familienhundetrainerin gemacht und war sehr zufrieden. Sie hat riesigen Spaß gemacht und ich habe sehr sehr viel gelernt. Besonders hervorzuheben ist der hohe Praxisanteil und die Arbeit mit echten Kunden und deren Hunden. Außerdem wird man von einem tollen Team begleitet. Ich werde auch noch die Ausbildung zum DogTrainer / Verhaltensberater machen.
Die Ausbildung bei der Hundetrainerakademie beinhaltet viel Theorie- und noch mehr Praxisstunden. Ich habe direkt beide Ausbildungen gemacht. Die Atmosphäre unter den Auszubildenden ist entspannt und familiär. Das Lernen ist immer sehr angenehm und es wird auf alle Fragen der Auszubildenden eingegangen. Gerne darf man sich hier mit allen Fragen rund um die Ausbildung an die Ausbildungsverantwortlichen wenden und sie sind immer gewillt, einem mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Auch ich habe die Ausbildung bei der Hundetrainerakademie absolviert und war total begeistert. Super interessanter und verständlicher Theorieunterricht durch gute Dozenten und sehr lehrreiche, spannende und abwechslungsreiche Praxisstunden. Nur so kann man auch praktisch sicher werden und genug Erfahrung sammeln. Tolles Team!
Die Ausbildung der Hundetrainerakademie in Moers überzeugt durch den klaren Fokus auf der praktischen Arbeit mit Hunden und ist daher besonders für jeden geeignet, der als Hundetrainer beruflich tätig werden möchte. Ganz wichtig: Auch die erlernten theoretischen Inhalte finden Anwendung in der Praxis. Darüberhinaus lernt man im Rahmen der Ausbildung interessante Beschäftigungskurse wie Mantrailing und Longieren. Auch sehr gut fand ich die Möglichkeit, durch das zweiwöchige Praktikum in der Hundetagesstätte Canidos das Beobachten hündischer Kommunikation vertiefen zu können. Während der ganzen Ausbildung habe ich mich gut aufgehoben gefühlt. Der Umgang zwischen Trainern und Auszubildenden ist sehr freundlich, die Atmosphäre auf dem Platz familiär. Dazu gibt es noch ein großes, gepflegtes Trainingsgelände. Ich bin sehr zufrieden beide Ausbildungsgänge der Hundetrainerakademie gemacht zu haben und kann diese nur weiterempfehlen.
Mir war es wichtig das man viel Praxis neben dem Theorieunterricht hat, dies wurde hier mehr als erfüllt. Man wird mehr und mehr darauf vorbereitet die Stunden selbstständig zu leiten und selber Ideen mit einzubringen. Einmal die Woche findet die Praxis statt und einmal im Monat die Theoriestunde, wodurch die Theorie super in die Praxis umgesetzt werden konnte. Alles in allem ist die Ausbildung bei der Hundetrainer Akademie Moers die beste Wahl die ich getroffen habe. Das Team ist einfach nur Klasse und man fühlt sich wie in einer kleinen Gemeinschaft, denn man verbringt jeden Sonntag miteinander, isst miteinander, lacht miteinander und das wichtigste man hat super viel Spaß! Weiter so !
"auf der Suche nach einer Hundetrainerakademie, bei der die Praxis einen großen Bestandteil einnimmt, bin ich auf die Hundetrainerakademie-Hackl aufmerksam geworden. Mein Ziel war und ist es weiterhin, mir mittelfristig meinen Traum als Hundetrainer zu erfüllen. Den ersten Grundstein konnte ich hier bei Christian und Eva mit der Ausbildung zum Hundetrainer (Familienhunde- Ausbildung) mit Erfolg legen. Ich kann diese Akadmie für all die Interessenten weiter empfehlen, die sich einen hohen Praxisanteil wünschen, neben einer fundierten Ausbildung und erfahrenen Trainern, die Wert auf das "Kleingedruckte" legen. Ich habe in der Ausbildung nicht nur viel über Hunde gelernt, sondern ich bin wieder ein Stück weit über mich selbst hinaus gewachsen und habe auch viel über mich selbst gelernt. Der intensive Umgang mit Kunden und ihren Hunden, die vielen Praxisstunden neben der Theorie auf dem Hundeplatz haben mir nicht nur viel Freude bereitet, sondern auch meinen Kenntnisstand deutlich erweitert! "
Meine Ausbildung zum Familienhundetrainer Es ist geschafft! Ich kann es noch kaum glauben, ich bin jetzt tatsächlich eine zertifizierte Trainerin für Familienhunde, Juhuuu!! Wie kam es dazu? Mehr durch Zufall stolperte ich über eine Anzeige, in der eine Hundetrainerin für eine Hundeschule gesucht wurde. Was für ein schöner Beruf, dachte ich mir und schrieb eine Bewerbung. Als wir uns dann kennenlernten, war schnell klar, dass ich ins Team geholt werden sollte, doch war ich ja noch gar keine Hundetrainerin. So wurde ich an Christian und Eva Hackl verwiesen, die weit und breit als die kompetentesten Ausbilder gelten. Eigentlich hatten sie gar keinen Platz mehr für mich frei, haben es aber dann doch irgendwie möglich gemacht, dass ich teilnehmen durfte und dann ging es los.. Meine Ausbildung hat Mitte Januar 2019 begonnen. Vorab habe ich mir Jacken, Stiefel, lange Unterhosen, Skihosen und und und bestellt, weil ich großen Respekt vor der Kälte hatte. Ich wusste, ich werde den halben Winter draußen verbringen, egal ob es regnet, schneit, stürmt... und ich wollte gerüstet sein. So kam es, dass wir uns mit 7 Azubis am 13.01. 2019 zum ersten Mal in Moers auf dem Trainingsgelände der Trainerakademie einfanden. Und es kam, wie befürchtet, Dauerregen!! Irgendwie hat es, glaube ich, die ersten 2 Monate konsequent sonntags geregnet. Aber es war aufregend! Spannend! Lehrreich!... und der Regen war uns ganz egal. Die ersten drei Monate verbrachten wir mit Zuschauen, Mitschreiben, Lernen und den Versuchen, das Gelernte zu Hause an den eigenen Hunden umzusetzen. Dann kam ganz plötzlich die erste Stunde, die wir selbst unterrichten durften. Erst schlotterten mir die Knie, doch als ich in die eifrigen Gesichter der Hundebesitzer sah, die ausführten, was ich ihnen vorschlug und als es dann funktionierte und die Hunde taten, was wir von ihnen wünschten, platzte ich fast vor Stolz! Was für ein Gefühl! Von nun an unterrichteten wir Azubis im Beisein von Christian, Eva, Julia und Geli. So lernten wir, worauf es ankommt beim Lehren, wie die Unterrichtsstunden aufgebaut werden und welche Übungen aufeinander aufbauen. Auch die Überwindung, vor einer großen Gruppe zu stehen und zu unterrichten, meisterten wir. Zudem kam der theoretische Teil. In regelmäßigen Abständen trafen wir uns bei Christian und Eva im Schulungsraum und lernten dort das theoretische Wissen, über das man als Hundetrainer verfügen muss. Ich habe vorher nicht gedacht, dass es so umfangreich und viel ist, was man lernen muss. An einem unserer letzten Tage in der Trainerakademie stand ich mit einer Azubikollegin und mittlerweile Freundin in der Sonne und wir sinnierten: weißt du noch, was wir hier alles erlebt haben?.. Freude, Angst, Glück, Enttäuschung, es war alles dabei und auch wenn es anstrengend war, jeden Sonntag von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem Platz zu stehen, ich möchte diese schöne und intensive Zeit in meinem Leben niemals missen. Vielen Dank für die klasse Ausbildung, für Eure Unterstützung, Euren Sachverstand und die tolle Zeit, Eure Ilka

Mehr Praxis geht nicht! Mache Dein Hobby zum Beruf. Zertifizierte Hundetrainer Ausbildung in NRW. Ausbildung zum Familienhundetrainer und ganzheitlicher Verhaltensberater in Moers. Zertifizierter Hundetrainer, Verhaltensberater für Hunde