Modul 2: Ausbildung zum Hunde-Verhaltensberater

Die Ausbildung zum Hunde-Verhaltensberater baut auf das erste Modul auf. Hier wird das Fachwissen jedoch noch weiter intensiviert. Die Auszubildenden werden im Bereich Verhaltenstherapie, Jagd-Ersatz-Training, Anti-Aggressionstraining und Angsttraining geschult. Die Ausbildung zum Hunde-Verhaltensberater geht über 12 Monate und schließt sich an das Modul 1 an. Wie bei uns üblich steht auch hier die Praxis im Vordergrund.
Die Absolventen begleiten uns mindestens einmal wöchentlich im Bereich des Einzeltrainings und der Verhaltenstherapie. Zusätzlich findet einmal monatlich der theoretische Unterricht in unserem Schulungszentrum statt.

Dauer

12 Monate

Praxis

bis zu 10 Stunden pro Woche möglich

Theorie

1 x monatlich montags, 19:00 Uhr

Schwerpunkte

Verhaltenstherapie, Einzeltraining, Anti-Aggressions Training, Beschäftigungskurse
Ausbildungsdauer
Praktischer Unterricht
Theoretischer Unterricht
Prüfung und Abschluß

Praktische Unterrichtseinheiten

617

1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten

Theoretische Unterrichtseinheiten

76

1 Unterrichtseinheit = 45 Minuten

Sichere Dir jetzt Deinen Ausbildungsplatz

und mache Dein Hobby zum Beruf

Kontakt zur Ausbildungsleitung

Zur Anmeldung